Pumuckl-Ritt

Auf dem Ponyrücken die Welt entdecken. Der Pumuckl-Ritt trabt jeden Sonntag um 10:00 Uhr los und dauert ca. 60 Minuten. An anderen Wochentagen gerne auf Anfrage.

Für das Abenteuer braucht dein Liebling eine Begleitperson mit festem Schuhwerk, welche unser Pony führt. Für die Reiterin oder den Reiter wird zusätzlich ein Reit- oder Fahrradhelm benötigt.
Falls du keine Begleitperson hast, können wir, deinem Schützling gegen Aufpreis eine geeignete Person zur Seite stellen.

Tour Wir starten auf dem Kempfenhof und führen die Gruppe rund um den Hof durch die Wälder.
Beginn Jeden Sonntag um 10:00 Uhr oder an anderen Wochentagen auf Anfrage
Dauer ca. 1 Stunde
Reiter/Reiterin Kinder ab 4 Jahre (Ponyreiten bis maximal 85 kg)
Schwierigkeitsgrad Anfänger
Besonderheit Eine Begleitperson ist erforderlich (ab14 Jahre)

Schuttertal-Ritt

Unser Schuttertal-Ritt führt dich direkt durch die idyllische Landschaft des Litschentals. Im Schritt, Trab oder Galopp durch die märchenhaften Wälder und saftigen Wiesen, so ist der Alltagstress schnell vergessen und du schöpfst neue Kraft für deine Herausforderungen.

Tour Schuttertal-Ritt Litschental, Start auf dem Kempfenhof                         
Beginn Auf Absprache
Dauer ca. 1 Stunde
Reiter/Reiterin Gruppe ab 2 bis 7 Personen, Mindestalter 12 Jahre
Schwierigkeitsgrad Fortgeschrittene (Schritt, Trab, Galopp)
Besonderheit keine

Wander-Ritt

Deine Leidenschaft ist das Reiten? Dann ist der Wanderritt genau das richtige! Denn es gibt vieles im Schuttertal und Umgebung zu entdecken. Unsere Wanderritte sind auf die Bedürfnisse der Wanderritt-Gruppe abgestimmt und führen dich zu den sehenswerten Stellen des Litschentals und Umgebung. Neben der malerischen Natur vergessen wir dabei nicht den Spaß am Reiten 😉

Tour Schuttertal-Ritt Litschental und Umgebung, Start auf dem Kempfenhof
Beginn Auf Absprache
Dauer Auf Absprache
Reiter/Reiterin Gruppe ab 2 bis 7 Personen, Mindestalter 12 Jahre
Schwierigkeitsgrad Geübte Reiterinnen und Reiter 
Besonderheit Möglichkeit für ein Picknick am Hof nach Ende des Ausritts